Oder Du bist nicht Angemeldet!!
Eine kleine historische Referenz

Geographie: Oelsnitz/Erzgebirge ist eine Stadt im Erzgebirgskreis in Sachsen.

Der Zusatz „im Erzgebirge“ wurde 1883 erstmals von der Post genutzt, um Verwechslungen mit der Stadt Oelsnitz im Vogtland zu vermeiden. Allerdings ist dieser Zusatz geographisch falsch, da Oelsnitz im Erzgebirgsbecken liegt. Treffender und korrekt wäre „Oelsnitz am Erzgebirge“.

Stadtgliederung:

• Neuoelsnitz (Bahnhof Neuoelsnitz)

• Neuwürschnitz - besteht aus den Gemarkungen Oberwürschnitz, Neuwiese und Neuwittendorf. Die Ortschaft wurde am 1. Januar 1999 nach Oelsnitz eingemeindet.

• Niederoelsnitz

• Oberoelsnitz

• Oelsnitz

• Waldesruh

Die Gliederung in Ober- und Niederoelsnitz besteht heute nur noch im ortsüblichen Sprachgebrauch. Neuoelsnitz, Neuwürschnitz und Waldesruh sind räumlich getrennt vom eigentlichen Stadtkern.

 

Einwohner: 10 957